Der Pneumatikshop im InternetEnergiesparen mit dem EARS-SystemNeu im Sortiment

 

Callback-Service

 

Infomaterial anfordern

 

Seite durcksuchen

 

Herbst Drucklufttechnik GmbH
Hauptstrasse 117
D-65843 Sulzbach (Ts.)

 

Telefon 0 61 96 / 50 27-0
Telefax 0 61 96 / 50 27-27

 

 

 

Produkte - Kondensatbehandlung - Kondensatbehandlung Öl-/Wassertrenner

Öl-/Wassertrenner

 

Kondensatbehandlung

Kondensatbehandlung

Die gesetzlichen Vorschriften und ökologischen Anliegen sind eindeutig: Kondensat aus dem Druckluftnetz ent-hält Anteile von Mineralölen. Deshalb darf es nur dann ins Abwasser eingeleitet werden, wenn der Restölgehalt unter 20 mg/l liegt. In einigen Regionen werden sogar Werte < 10 mg/l verlangt. Dadurch wird unsere Umwelt und letztlich auch unsere Gesundheit geschützt.

Effektive Abscheidung
Das Funktionsprinzip des Druckomat ist einfach und effektiv. Das Kondensat durchströmt eine Expansions- und Entlüftungskammer, die mit einem Abluftfilter ausgestattet ist, um Aerosole zurückzuhalten. In der ersten Aufbereitungsstufe, der Beruhigungskammer, erfolgt eine mechanische Vorabscheidung: Die Ölanteile, des in der Kammer verweilenden Kondensates, schwimmen auf. Es folgt ein Vorfilter aus speziellem Kunststoff, der größere Öltröpfchen zurückhält. Der nachfolgende Aktivkohlefilter übernimmt die Feinabscheidung. Diese Drei-Stufen-Abscheidung ist sicher und hat sich als sehr zuverlässig bewährt.

Welche Kondensatmengen fallen an?

Beispiel Kondensatmenge bei 20°C
Ansaugtemperatur und
70% relativer Luftfeuchte,
Enddruck 8bar

Kompressorleistung: 10 m³/min
Volllastlauf: 10 h/Tag; 20 Tage/Monat
Kondensatmenge: 5,2 l/Std. 52 l/Tag 1044 l/Monat

Direkt zur Hersteller-Website Weitere aktuelle Infos zu Wortmann Öl-/Wassertrennern finden Sie direkt auf der Hersteller-Website.

 

Unsere Lieferanten